Willkommen auf der Homepage des TSV Allendorf/LahnWillkommen auf der Homepage des TSV Allendorf/Lahn
Suche
Thema
 
Verein
 Geschichte
 Vorstand
 Mitglied werden
 Kontakt
 Anfahrt
 Impressum


Kindeswohl im Sport
 Info vom Verein
     - PDF-Version
     - Interventionsplan
     - Info Sportjugend


Sparten
 Fussball
     Senioren Bereich
       - 1. Mannschaft
       - 2. Mannschaft
     Junioren Bereich
       - C-Junioren
       - D-Junioren
       - E-Junioren
       - F-Junioren
       - G-Junioren
       - Minis
     Alte Herren
     Schiedsrichter
     Tabellen
 Leichtathletik
     Walking
     Termine
 Turnen
     Termine
 Fitness
     Yoga
     Zumba
 Sportangebote


Terminkalender
April 2018
  1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
Keine Termine für heute.


Community
 Gallerie
 Presseberichte
 Terminkalender
 Fussballinfo-Heft
 Eintrittspreise Fußball
 Links
 Archiv
 Seite weiterempfehlen
 News schreiben
 Downloads
 Dein Zugang
 Startseite


Wer ist Online
Zur Zeit sind 51 Gäste und 0 Mitglied(er) online.

Du bist anonymer Benutzer. Du kannst Dich hier anmelden


Suche


Fußball: Spielberichte der Juniorenmannschaften
Informationen zum Verein

Zusammenfassung der Spiele von den Juniorenmannschaften

C-Junioren: JFV Mittelhessen – JSG Klein-Linden/Allendorf 4:0 (1:0):
Die Gäste kamen gut ins Spiel und holten sich durch ihr Pressing viele Bälle in der gegnerischen Hälfte, versäumten es aber, daraus Kapital zu schlagen. So fehlte entweder der Zug zum Tor oder der finale Pass kam nicht an. Zudem wurde ein indirekter Freistoß kläglich vergeben. Nach und nach kamen die Gastgeber aber besser ins Spiel und als bei einem Diagonalball die Absprache in der Hintermannschaft nicht stimmte, nutzten sie die erste Chance sehenswert zur Führung (25.). Für die Vorentscheidung sorgte kurz nach der Pause dann der Schiedsrichter: Tom hatte den Ball am JFV-Keeper vorbeigespielt und wurde anschließend von diesem am Bein getroffen, doch der nun folgende Pfiff bedeutete zur Verwunderung aller nicht Elfer für die JSG, sondern Freistoß für Mittelhessen. Beim direkt darauf folgenden Angriff schoss Max seinen Gegenspieler an, von diesem trudelte der Ball ins Toraus. Eigentlich ein glasklarer Abstoß…. Aber da war ja noch der Schiri, der mit seiner Eckball-Entscheidung abermals für Erstaunen sorgte. Die Mittelhessen nahmen das Geschenk dankend an und köpften zum 2:0 (39.) ein. Von diesem Tiefschlag erholten sich die Gäste nicht mehr. Im Spiel nach vorne fehlten Ideen, Bewegung, Durchsetzungswille und noch so einiges mehr. In der eigenen Hälfte leistete man sich gegen die bissige Heimelf schmerzhafte Ballverluste, welche diese gerne ausnutzten und noch zu zwei weiteren Treffern kam (48. und 60.). weiter ...

Geschrieben von joulm am Donnerstag, 19.April. @ 20:26:02 CEST (9 mal gelesen)
(mehr... | 11195 mehr Zeichen | Punkte: 0)



Fußball: Spielberichte der C- und D-Junioren vom 10. + 11.03.2018
Informationen zum Verein

Spielberichte der C- und D2-Junioren vom 10. + 11.03.2018

C-Junioren: VfR Lich – JSG Klein-Linden/Allendorf 0:5 (0:2):
Die JSG meldete sich eindrucksvoll aus der Winterpause zurück und beherrschte Ball und Gegner. Allerdings spielte der Führungstreffer unserem Team auch in die Karten, als der Licher Keeper ein Zuspiel von Ben durch die Beine gleiten ließ und Tom (7.) mühelos ins leere Tor vollenden konnte. Nach schönem Zuspiel von Seif verpasste Phillip das 2:0. Nach Doppelpass mit Ben legte Tom (27.) dann das 2:0 nach und hätte fast auf Vorlage von Paul einen Hattrick erzielt. weiter ...

Geschrieben von joulm am Mittwoch, 21.März. @ 21:07:44 CET (61 mal gelesen)
(mehr... | 3506 mehr Zeichen | Punkte: 0)



Fußball: Die letzten Spielberichte der Feldrunde der Junioren
Informationen zum Verein

Spielberichte der D1- und C-Junioren vom 11.11.-25.11.2017

C-Junioren: JSG Klein-Linden/Allendorf – TSG Alten-Buseck 0:2 (0:1):
Eine Kopfball von Seif aus der Anfangsphase sollte die gefährlichste Torannäherung der Gastgeber das gesamte Spiel über bleiben. Ansonsten leistete man sich immer wieder haarsträubende Abspielfehler im Spielaufbau, von denen die robusten Gäste immer wieder profitieren konnten, wenn auch Tomko zunächst noch einen Rückstand verhinderte. Auch die Führung resultierte aus einem verpatzten Rückspiel zum Keeper, das der TSG-Stürmer (17.) problemlos einschieben konnte. Glück hatte man zudem, als ein Alten-Busecker Schuss an die Lattenunterkante sprang, der Schiedsrichter den Ball aber nicht hinter der Linie gesehen hatte. Auch in der zweiten Hälfte gelang es nicht, sich gegen die massiert in der Deckung stehenden Busecker in Szene zu setzen und so führte ein Konter zum vorentscheidenden, verdienten 0:2 (56.).
(18.11.2017) weiter ...

Geschrieben von joulm am Dienstag, 28.November. @ 22:21:42 CET (192 mal gelesen)
(mehr... | 4390 mehr Zeichen | Punkte: 0)



Fußball: Spielberichte der F-, E1-, E2-, D1-, D2- und C-Junioren vom 28.10. - 04.11.2017
Informationen zum Verein

Spielberichte der F-, E1-, E2, D2- und C-Junioren vom 28.10.-04.11.2017

C-Junioren: JSG Klein-Linden/Allendorf – JFV Mittelhessen 3:0 (3:0):
Rot gegen Rot auf rotem Untergrund: Deshalb streifte unser Team die gelben Leibchen über und setzte den Gast von Beginn an unter Druck. Das Pressing zeigte auch schnell Wirkung in Form von Toren von Phillip (10.) und Tom (12.). Mit seinem zweiten Treffer (29.) sorgte Tom noch vor der Pause für die Vorentscheidung. Nach dem Wechsel zog sich die JSG weiter zurück und ging nicht mehr so aggressiv drauf, sodass Mittelhessen besser ins Spiel kam. Wirklich in Gefahr geriet das Tor von Tomko aber nur bei einem Freistoß, den dieser über die Latte lenken konnte. (04.11.2017) weiter ...

Geschrieben von joulm am Freitag, 10.November. @ 18:50:26 CET (212 mal gelesen)
(mehr... | 11735 mehr Zeichen | Punkte: 0)



Fußball: Spielberichte der F-, E1-, E2-, D2- und C-Junioren vom 26.09. - 07.10.2017
Informationen zum Verein

Spielberichte der F-, E1-, E2, D2- und C-Junioren vom 26.09.-07.10.2017

C-Junioren: FSG Lollar/Staufenberg – JSG Klein-Linden/Allendorf 0:4 (0:1):
Die Gäste übernahmen die Initiative, konnten mit ihren Torabschlüssen den starken FSG-Keeper aber nicht in Verlegenheit bringen. Auf Zuspiel von Elias glückte Ben (13.) mit einem platzierten Schuss dann aber doch die Führung. Mit weiteren guten Gelegenheiten scheiterten Seif und Tom Leo im 1:1 gegen den Tormann. Etwas Glück hatte unser Team, als Keeper Tomko einen durchgebrochenen Spieler foulte, der Referee diese Aktion aber nicht als Notbremse wertete und es bei Gelb beließ. Anfang der zweiten Hälfte wurden die Gastgeber etwas aktiver; ein Kopfball wurde aber sichere Beute von Tomko. weiter ...

Geschrieben von joulm am Donnerstag, 12.Oktober. @ 21:23:12 CEST (220 mal gelesen)
(mehr... | 9916 mehr Zeichen | Punkte: 0)



Fußball: Spielberichte der F-, E1-, E2-, D2- und C-Junioren vom 23.09.2017
Informationen zum Verein

Spielberichte der F-, E1-, E2, D2- und C-Junioren vom 23.09.2017

C-Junioren: JSG Klein-Linden/Allendorf – MTV Gießen 2:1 (1:1):
(
21.09.2017)
Die Gastgeber übernahmen die Initiative, der ein oder andere leistete sich aber die ein oder andere Unkonzentriertheit, so dass die Angriffe meist nicht zuende gespielt wurden. Schließlich markierte Ben (11.) aus der Distanz den verdienten Führungstreffer. Anschließend verlor man aber völlig den Faden und die Gäste kamen von Minute zu Minute besser ins Spiel. Nach mehreren guten MTV-Chancen fiel in der 31. Minute schließlich der völlig verdiente Ausgleich. Tom bot sich im 1:1 allerdings noch eine Riesenchance zur erneuten Führung. Nach dem Wechsel war die JSG wieder besser im Spiel, ohne jedoch für große Torgefahr zu sorgen. Auf der anderen Seite rettete Tomko bei einem Konter in höchster Not. Nach einem schönen Angriff über links flankte Tom nach innen, Lasse legte ab und Seif (48.) bekam die Kugel irgendwie über die Linie. Die ohne Auswechselspieler angetretenen Gäste bauten immer mehr ab, allerdings wusste die Heimelf daraus kein kapital zu schlagen, sodass es beim knappen 2:1-Erfolg blieb.
weiter ...

Geschrieben von joulm am Donnerstag, 28.September. @ 21:16:46 CEST (274 mal gelesen)
(mehr... | 7390 mehr Zeichen | Punkte: 0)



Fußball: Spielberichte der F-, E1-, E2-, D2- und C-Junioren vom 16.09.2017
Informationen zum Verein

Spielberichte der F-, E1-, E2, D2- und C-Junioren vom 16.09.2017

D2-Junioren: VfB Gießen II – JSG Klein-Linden/Allendorf II 2:1 (1:0):
Die Gäste starteten mutig in die Partie, doch mehr und mehr erlangte der VfB die Kontrolle über die Partie, doch alle Angriffe wurden Beute der Abwehr um Keeper Jerry. Ärgerlich, dass ausgerechnet ein harmloser Schuss dann durch die Arme zur Führung ins Tor ging. Unser Team kombinierte zeitweise ganz gefällig, doch vor dem gegnerischen Tor fehlte es an Durchschlagskraft. Mit dem 2:0 zehn Minuten vor Schluss schien die Partie zugunsten des Tabellenführers entschieden. Nach einem schönen Spielzug vergab Sidon mit einem Heber die Chance zum Ehrentreffer, auf Hereingabe von Leon glückte dann Mika noch das 1:2.

Spielplan und Tabelle: hier

weiter ...

Geschrieben von joulm am Donnerstag, 28.September. @ 20:53:52 CEST (256 mal gelesen)
(mehr... | 4784 mehr Zeichen | Punkte: 0)



Fußball: Spielberichte der F-, E- und C-Junioren vom 09.09.2017
Informationen zum Verein

Spielberichte der F-, E1-, E2 und C-Junioren vom 09.09.2017

E1-Junioren: TSV Allendorf/Lahn – JSG ASV Gießen/Sachsenhausen 9:1 (5:1):
Die Gäste kamen als Tabellenführer nach Allendorf und in einer ausgeglichenen Anfangsphase taten sich beide Teams nicht weh. Nach einem Schuss von Caspar war Jannis (9.) aber hellwach und staubte per Kopf zum Führungstreffer ab. Jetzt war der Bann gebrochen und Ioannis (12.) erhöhte mit einem überlegten Schuss auf 2:0, wenig später Jannis (13.) nach toller Einzelaktion mit platziertem Abschluss ins obere rechte Toreck sogar auf 3:0. Die beste Chance der Gäste hatte Eric bis dahin mit einer Rettungsaktion auf der Torlinie zunichte gemachte, ein Freistoß von Höhe der Mittellinie bedeutete dann aber das 1:3. weiter ...

Geschrieben von joulm am Dienstag, 19.September. @ 15:55:09 CEST (280 mal gelesen)
(mehr... | 7376 mehr Zeichen | Punkte: 0)



Fußball: Spielberichte der F-, E- und C-Junioren vom 02.09.2017
Informationen zum Verein

Spielberichte der E-, D- und F-Junioren vom 02.09.2017

F1-Junioren Saison 2017/2018F-Junioren: TSV Allendorf/Lahn – BW Gießen 4:9 (2:5):
In einer munteren Partie hatten die Gäste etwas mehr vom Spiel und lagen 3:0 vorne, Mohammed verkürzte nach Einzelaktionen per Doppelpack auf 2:3. Bis zur Pause hatten die Gäste den Drei-Tore-Vorsprung wiederhergestellt und danach zogen sogar auf 2:8 davon. Nach schöner Vorarbeit von Anton traf Mohammed erst zum 3:8, in der Schlussminute dann noch mal zum 4:9-Endstand.

 Spielplan: hier

weiter ...

Geschrieben von joulm am Freitag, 08.September. @ 19:01:52 CEST (253 mal gelesen)
(mehr... | 3958 mehr Zeichen | Punkte: 0)



Fußball: Spielberichte der F-, E- und D-Junioren vom 26. und 28.08.2017
Informationen zum Verein

Spielberichte der E-, D- und F-Junioren vom 26. und 28.08.2017

E1-Junioren: SV Hattenrod – TSV Allendorf/Lahn 1:3 (1:0):
Der TSV hatte zwar etwas mehr vom Spiel, kam aber mit dem kleinen Ball nicht gut zurecht und traf im Angriffsspiel immer wieder die falschen Entscheidungen. So wurde es im ersten Durchgang nur bei einem Abschluss von Eric gefährlich, als der Ball schon im Begriff war über die Linie zu hopsen, der Hattenroder Keeper mit einer tollen Rettungstat dies aber verhinderte. Auf unserer Seite musste Keeper Ola auch nur einmal eingreifen, beim anschließenden Führungstreffer der Gastgeber war er aber machtlos, als auf der rechten Abwehrbahn zwei Zweikämpfe verloren wurden und in die Mitte gepasst wurde, wo der gegnerische Stürmer, mutterseelenallein, kein Mühe hatte, zu treffen. Mit dem ersten gelungenen Torabschluss traf Eric (28.) zum Ausgleich ins lange Eck. In der Abwehr arbeitete man jetzt hochkonzentriert und ließ im zweiten Durchgang keine echte Torchance mehr zu. So schien es nur eine Frage der Zeit zu sein, wann der Führungstreffer fallen sollte. Tim hatte allerdings Pech bei einem Pfostenschuss und die Gastgeber wehrten sich vehement gegen einen weiteren Treffer. Jannis (44.) beendete schließlich das Geduldsspiel, als er nach einem Lattenschuss von Eric zum 2:1 abstaubte. Wenig später tauchte er allein vorm Tormann auf und traf überlegt zum 3:1 (48.). In einer turbulenten Szene kurz vor Schluss hätten Eric und Ioannis fast auf 4:1 erhöht, der Referee verhinderte einen weiteren Nachschuss mit seinem Schlusspfiff.

Spielplan und Tabelle: hier

weiter ...

Geschrieben von joulm am Donnerstag, 31.August. @ 22:22:32 CEST (267 mal gelesen)
(mehr... | 5809 mehr Zeichen | Punkte: 0)



Fußball: Spielberichte der C- und F-Junioren vom 19.08.2017
Informationen zum Verein

Spielberichte der F- und C-Junioren vom 19.08.2017

C-Junioren-Kreispokal: JSG Klein-Linden/Allendorf – MTV Gießen 4:1 (3:0):
Seif (6.) traf auf Vorarbeit von Fynn zur Führung, doch der MTV war zunächst ein gleichwertiger Gegner und so musste sich Konrad auch bei einem Weitschuss mächtig strecken. Erst mit dem 2:0 durch Fynn (27.), der eine Flanke von Seif artistisch über die Linie drückte, kam mehr Sicherheit in die Aktionen der Gastgeber. Eine Direktabnahme von Fynn nach Vorarbeit von Ben fischte der Keeper noch aus dem Torwinkel, doch noch vor dem Pausenpfiff erhöhte Seif auf Zuspiel von Moritz auf 3:0 (35.). In der zweiten Hälfte kontrollierten die Gastgeber das Geschehen und das Spiel plätscherte lange Zeit ohne nennenswerte Chancen dahin. Eine Freistoßflanke verlängerte Luis (58.) per Kopf zum 4:0 ins lange Eck. Dann kam auch der MTV noch mal auf. Nachdem ein Kopfball noch knapp am JSG-Gehäuse vorbeigeflogen war, kamen sie durch einen Sonntagsschuss (66.) noch zum verdienten Ehrentreffer.  weiter ...

Geschrieben von joulm am Donnerstag, 24.August. @ 20:26:43 CEST (263 mal gelesen)
(mehr... | 2506 mehr Zeichen | Punkte: 0)



Fußball: Spielberichte der F-, E- und D-Junioren vom 18. - 20.05.2017
Informationen zum Verein

Spielberichte der F-, E- und D-Junioren vom 18. - 20.05.2017

D-Junioren: SF/BG Marburg – JSG Klein-Linden/Allendorf 1:1 (1:0):
(18.05.2017)
Die Gastgeber starteten wacher in die Partie und hatten nach einer Ecke gleich eine gute Kopfballgelegenheit. Nach einem 20 Meter-Freistoß lauerten nur die Blau-Gelben auf den Abpraller und gingen so in Führung (6.). Aus dem Spiel heraus kam die JSG kaum gefährlich vors Tor; zwei Freistöße von Noah gingen am Tor vorbei und kurz vor der Pause setzte Anna einen Schuss nebens Tor. Da die Marburger aber zwischenzeitlich eine riesige Konterchance knapp am Tor vorbeisetzten, ging die 1:0-Pausenführung absolut in Ordnung. Nach dem Wechsel zogen sich beide Teams und belauerten sich. weiter ...

Geschrieben von joulm am Donnerstag, 25.Mai. @ 08:06:52 CEST (320 mal gelesen)
(mehr... | 5112 mehr Zeichen | Punkte: 0)



Fußball: Spielberichte der F-, E- und D-Junioren vom 08. - 16.05.2017
Informationen zum Verein

Spielberichte der F-, E- und D-Junioren vom 08. - 16.05.2017

VfB Marburg – JSG Kleinlinden/Allendorf 1:1 (0:1):
(13.05.2017)
Das „Minimalziel“ von JSG-Trainer Marcel Niesner – ein Punktgewinn in Marburg – wurde erreicht und der zweite Platz somit verteidigt. Neben dem Meister fährt auch der Zweitplatzierte zum Hessen-Cup 2017.

In der Anfangsphase waren die körperlich überlegenen Hausherren sehr präsent und ließen die Gäste nicht ins Spiel kommen. Die Niesner-Elf besann sich erst nach einer Anlaufzeit auf ihre spielerische Überlegenheit im Mittelfeld, ohne daraus zunächst jedoch Kapital zu schlagen. Schließlich sorgte ein individueller Fehler in der Marburger Hintermannschaft für die Kleinlindener Führung. Noah lief in einen verunglückten Rückpass und Philipp schob zum 1:0 ein (17.). Im Anschluss entwickelte sich eine umkämpfte Partie, in der der VfB seine physischen Vorteile nur selten nutzen konnte, da der Defensivverbund der Gäste sich immer wieder gegenseitig zu Hilfe eilte. Doch auch die JSG kam im ersten Durchgang zu keiner weiteren nennenswerten Möglichkeit. weiter ...

Geschrieben von joulm am Mittwoch, 17.Mai. @ 19:00:04 CEST (387 mal gelesen)
(mehr... | 8489 mehr Zeichen | Punkte: 0)



Fußball: Spielberichte der F- und E-Junioren vom 05.05. und 06.05.2017
Informationen zum Verein

E-Junioren JSG Kleinlinden/AllendorfSpielberichte der F- und E-Junioren vom 05. und 06.05.2017

E-Junioren: JSG Kleinlinden/Allendorf – MTV Gießen 3:3 (2:2):
Nach einem Eckball ging der MTV früh in Führung, doch die JSG schlug direkt zurück: Nach einem langen Abschlag von Jasper war Henner (5.) zur Stelle und glich und wenig später brachte Mika seine Farben in Führung (7.). In einer ausgeglichenen Partie gelang dem MTV aber bald wieder der Ausgleich, als man sich in der Abwehr bei einem langen Ball nicht einig war und ein Gästespieler den Abpraller einfach nur noch über die Linie zu schieben brauchte.

weiter ...

Geschrieben von joulm am Mittwoch, 10.Mai. @ 20:43:28 CEST (337 mal gelesen)
(mehr... | 5907 mehr Zeichen | Punkte: 0)



Fußball: Spielberichte der F-, E- und D-Junioren vom 29.04.2017
Informationen zum Verein

Spielberichte der F-, E- und D-Junioren vom 29.04.2017

D-Junioren: JSG Klein-Linden/Allendorf – TSG Wieseck 4:1 (2:1):
Die Gastgeber legten gleich mächtig los. Auf Zuspiel von Phillip lupfte Noah den Ball nach fünfzehn Sekunden nur knapp am Tor vorbei. Etwas Glück hatten die Gastgeber beim Führungstreffer, weil Tom auf der rechten Bahn knapp im Abseits stand. Seine Flanke nach innen verpasste Phillip, doch Ben sah, dass der TSG-Keeper auf eine Flanke spekulierte und setzte den Ball stramm ins kurze Eck (3.). Wenig später scheiterte Phillip auf Zuspiel von Noah am herauslaufenden TSG-Keeper. In der Anfangsphase ging es weiter Schlag auf Schlag, da jetzt auch die Wiesecker offensive Akzente setzten. weiter ...

Geschrieben von joulm am Dienstag, 02.Mai. @ 21:09:09 CEST (285 mal gelesen)
(mehr... | 5650 mehr Zeichen | Punkte: 0)



Fußball: Spielberichte der F-, E- und D-Junioren vom 22.04.2017
Informationen zum Verein

Spielberichte der F-, E- und D-Junioren vom 22.04.2017

F-Junioren des TSV Allendorf/Lahn Saison 2016/2017F1-Junioren: TSV Allendorf/Lahn – FSG Grünberg 6:1 (4:0):
Die Gastgeber ergriffen von Beginn an die Initiative, kombinierten auch gut, nur vor dem gegnerischen Tor fehlte es an der letzten Durchschlagskraft. Plötzlich ging aber alles ganz schnell und Allendorf lag 3:0 vorne: Tim hatte zunächst den Führungstreffer markiert, anschließend wurde eine scharfe Hereingabe von ihm durch einen Grünberger Spieler ins Tor gelenkt und zu guter Letzt hatte Ola von der Strafraumgrenze einen Ball unter die Latte gesetzt. Die Grünberger Vorstöße hatte man meistens noch im letzten Moment stoppen können. Nachdem der FSG-Torwart einen Schuss von Tobi glänzend pariert hatte, holte man das 4:0 direkt vor der Pause nach. Nachdem Tobis Schuss geblockt wurde, stand Jannis goldrichtig und versenkte die Kugel hoch im kurzen Eck. Die Gäste kamen energischer aus der Kabine und kamen so auch zum verdienten Ehrentreffer, bei dem unsere Abwehr aber nicht gerade den ausgeschlafensten Eindruck machte. Die Partie verlief anschließend recht ausgeglichen; und eigentlich waren die Grünberger einem weiteren Treffer sogar näher als unser Team. Erst in den Schlussminuten wurden die Aktionen vor dem Tor wieder zwingender und so versenkte Henri eine Ecke von Jannis zum 5:1 und wenig später verwertete er die Vorarbeit von Tim zum 6:1-Endstand.

Spielplan: hier

weiter ...

Geschrieben von joulm am Freitag, 28.April. @ 09:25:47 CEST (264 mal gelesen)
(mehr... | 4891 mehr Zeichen | Punkte: 0)



Fußball: Spielberichte der F-, E- und D-Junioren vom 25.03.2017
Informationen zum Verein

Spielberichte der F-, E- und D-Junioren vom 25.03.2017

F1-Junioren: SG Alten-Buseck/Rödgen – TSV Allendorf/Lahn 0:12 (0:3):
Auf dem Alten-Busecker Rasenplatz brachte ein abgefälschter Schuss von Tim die Führung, die Caspar wenig später ausbaute. Dem dritten Treffer nahe waren Tim, der an der Latte scheiterte, und Jannis, dessen Nachschuss zuerst auf der Torlinie abgewehrt und dessen zweiter Versuch dann Beute des Torwarts wurde. Ioannis verwertete einen zu kurzen Abwurf des Tormanns zum 3:0-Pausenstand. Im zweiten Durchgang ging es dann Schlag auf Schlag und da die Gastgeber immer mehr abbauten, sprang schließlich noch ein zweistelliger Sieg heraus: Tim, Tobi, erneut Tim, Henri und Oscar schraubten das Ergebnis auf 8:0 in die Höhe. Ein besonderes Kunststück glückte Mika, der als Tormann aus seinem eigenen Strafraum heraus per Aufsetzer das 9:0 erzielte. Jannis besorgte Tor Nummer 10 und Oscar und Tobi machten das Dutzend voll.

Spielplan: hier

weiter ...

Geschrieben von joulm am Donnerstag, 30.März. @ 20:44:44 CEST (294 mal gelesen)
(mehr... | 5622 mehr Zeichen | Punkte: 0)



Fußball: Ergebnisse vom Sparkassen-Wintercup
Informationen zum Verein

D-Junioren verpassen Titel beim Sparkassen-Wintercup nur knapp

Den C- und D-Junioren der JSG Klein-Linden/Allendorf glückte der Sprung in die Finalrunde des Wintercups in der Wiesecker Sporthalle. Die C-Junioren belegten Rang vier und holten immerhin ein Remis gegen Titelträger JSG Linden. Die D-Junioren hatten bis zum entscheidenden Spiel gegen den VfB Gießen den stärksten Eindruck hinterlassen und ein Remis hätte zum Titelgewinn gereicht, doch die Kräfte schwanden und man musste viereinhalb Minuten vor dem Spielende das 0:1 hinnehmen. Da in der anschließenden Partie die Schützenhilfe des JFV Mittelhessen ausblieb, blieb nur Rang zwei. Souveräne Gruppensieger wurden die D2- und D3-Junioren in ihren Gruppen. Die E1-Junioren hatten bereits in der Vorrunde eine „Todesgruppe“ mit drei weiteren Kreisligisten erwischt und schieden zwar als Vierter aus, konnten aber gegen alle Teams Punkte einfahren. Die F1-Junioren blieben die gesamte Hallenrunde über ungeschlagen und auch die F2-Junioren hatten ihren Spaß.

weiter zu den Ergebnissen und Tabellen ...

Geschrieben von joulm am Samstag, 18.März. @ 18:31:59 CET (197 mal gelesen)
(mehr... | 66717 mehr Zeichen | Punkte: 0)



Fußball: Scheckübergabe im Rahmen des Finaltags
Informationen zum Verein

DFB Schecks an TSV Klein Linden und TSV Allendorf

Im Rahmen des Finaltages der Junioren am 26.02.2017 in Wieseck übergaben Kreisjugendwart Jürgen Jung und Kreisfußballwart Henry Mohr je 500,- Euro der DFB Stiftung Egidius-Braun an den TSV Klein Linden und den TSV Allendorf/Lahn. Auch diese Vereine bieten jungen Flüchtlingen Trainings-und Spielmöglichkeiten. Die JSG Klein Linden/Allendorf war mit den D - und C -Junioren an den Endspielen beteiligt.

Bericht: Henry Mohr

Das Bild von link: Jürgen Jung, Heiko Binz-TSV Allendorf/Lahn Max Fricke-TSV Klein Linden, Henry Mohr.

Geschrieben von joulm am Sonntag, 26.Februar. @ 18:27:18 CET (188 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)



Fußball: Spielberichte vom Jugendstadtpokal 2016
Informationen zum Verein

D-Junioren holen Stadtpokal

Äußerst erfolgreich schlugen sich die Allendorfer Teams beim Jugendstadtpokal in der Sporthalle der Brüder-Grimm-Schule Klein-Linden. Herausragend sicherlich der Stadtpokalsieg der D-Junioren, aber auch die Platzierungen der weiteren Teams konnten sich sehen lassen. So landeten die C- und E-Junioren jeweils auf Platz zwei, die G- und F-Junioren wurden Dritte und die B-Jugend Vierte.

 weiter ...

Geschrieben von joulm am Freitag, 13.Januar. @ 22:25:30 CET (365 mal gelesen)
(mehr... | 6629 mehr Zeichen | Punkte: 0)



Fußball: Pressebericht vom 21.11.2016
Presseberichte

1. Mannschaft

Primus wackelt, aber fällt nicht

KREISLIGA A GIESSEN TSV Lang-Göns dreht Heimspiel gegen Villingen / Zuviel „Müll“ für Biebertal / Salzböde/Lahn souverän

GIESSEN - (chn). Am vorletzten Spieltag vor der Winterpause vermochten drei der vier Top-Teams der Gießener A-Klasse dreifach zu punkten. Einigermaßen schwer tat sich hierbei allerdings Spitzenreiter TSV Lang-Göns. Die meisten Treffer des Tages fielen in Inheiden, das Derby zwischen Klein-Linden II und Allendorf/Lahn endete torlos. weiter ...

Geschrieben von joulm am Montag, 21.November. @ 20:36:08 CET (175 mal gelesen)
(mehr... | 2013 mehr Zeichen | Punkte: 0)



Fußball: Pressebericht vom 14.11.2016
Presseberichte

1. Mannschaft

Spitzenreiter verliert Gebolze

KREISLIGA A GIESSEN Allendorf/Lahn bringt Lang-Göns erst dritte Niederlage bei / Bei Besa gegen Lollar geht es rund

GIESSEN - (chn). Während die Begegnung SG Trohe/Alten-Buseck II gegen den ASV Gießen kurzfristig abgesagt worden war, ging es auf allen anderen Plätzen der Gießener A-Klasse zur Sache. Im Spitzenspiel patzte Tabellenführer TSV Lang-Göns beim Namensvetter Allendorf/Lahn, woraus Verfolger FSG Lollar/Staufenberg, der bei Besa Gießen am wohl temperamentvollsten Spiel beteiligt war, allerdings nur bedingt Kapital schlagen konnte. weiter ...

Geschrieben von joulm am Montag, 14.November. @ 21:17:59 CET (301 mal gelesen)
(mehr... | 2558 mehr Zeichen | Punkte: 0)



Fußball: Pressebericht vom 07.11.2016
Presseberichte

1. Mannschaft

Hitzig und gerecht

KLA GIESSEN/SPIEL DES TAGES: +++ Utphe/Trais-Horloff/Inheiden und Allendorf/Lahn mit Punkteteilung +++

GIESSEN (chn). In einem emotionalen Verfolgerduell der Gießener A-Klasse einigten sich die SG Utphe/Trais-Horloff/Inheiden und der TSV Allendorf/Lahn auf eine 1:1-Punkteteilung. „Das war ein ausgeglichenes Spiel und ein offener Schlagabtausch mit vielen Chancen auf beiden Seiten“, befand SG-Sprecher Frederik Erb nach dem Abpfiff.

SG Utphe/Trais-Horloff/Inheiden – TSV Allendorf/Lahn 1:1 (0:0):
„Es war sehr hitzig, das war auch teilweise den Zuschauern zu verdanken, die haben etwas gestänkert“, meinte indes TSV-Mann Denis Eisner nach dem Remis. Dennoch erlebte er, auch in Anbetracht schwieriger Platzverhältnisse sowie einiger Fouls, ein insgesamt ansehnliches Duell mit gutem Spielfluss. In Halbzeit eins neutralisierten sich beide Teams weitgehend, sodass zum Pausenpfiff ein 0:0-Zwischenstand zu Buche stand. Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste zu zwei, drei guten Chancen, unter anderem durch Patrick Walldorf. Das 1:0 (75.) ging jedoch auf das Konto der Dreier-Spielgemeinschaft: Joshua Müll vollstreckte zur Führung. Nach dem Gegentreffer agierten die Gäste offensiver und belohnten sich nur acht Minuten später. Sertac Yildiz, kurz zuvor eingewechselt, überwand mit seinem ersten Ballkontakt den sonst bravourös agierenden SG-Keeper Dirk Reitz (83.). In der Nachspielzeit hatte Utphes Mirsad Islamagic noch das 2:1 auf dem Fuß, verfehlte das Tor aber aus der Drehung heraus um rund einen Meter. „Im Grunde kann man sagen, dass es ein gerechtes 1:1 ist“, meinte Denis Eisner.

Originalbericht: hier
Quelle: FuPa.net


Statistiken der 1. Mannschaft: hier

Geschrieben von joulm am Montag, 07.November. @ 22:28:25 CET (189 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)



Fußball: Pressebericht vom 17.10.2016
Presseberichte

1. Mannschaft

Krasnic und Buqaj schießen Utphe ab

KREISLIGA A GIESSEN Lang-Göns profitiert von Patzern der Konkurrenz / Buseck ärgert TSV / Lollar kassiert spätes Gegentor zum 1:1

GIESSEN - (chn). In der Gießener A-Klasse fielen die Resultate vor allem zugunsten des Spitzenreiters: Während der TSV Langgöns auf dem Sportplatz in Alten-Buseck seine Hausaufgaben mustergültig erledigte, ließen die Verfolger FSG Lollar/Staufenberg sowie TSV Allendorf/Lahn Punkte liegen. Der Hammer des Spieltages erfolgte allerdings im Abendspiel: Die SG Utphe/Trais-Horloff/Inheiden kassierte beim FC Besa Gießen eine 1:5-Pleite. „Das war ein super Spiel für uns, das hätte sogar noch höher ausgehen können“, so Besa-Sprecher Naim Januzaj.

TSV Allendorf/Lahn – FC Großen-Buseck 1:1 (0:1):
Überraschendes Resultat in Allendorf. Die Hausherren ließen gegen den 15. der Tabelle zwar erstmals seit drei Spieltagen Punkte liegen, standen ab der 32. Minute allerdings auch in Unterzahl auf dem Platz: Corrado Russo war mit dem roten Karton bedacht worden. Nur sechs Minuten später brachte Heiko Schmidt die Heupel-Truppe mit 1:0 in Front, diesen Vorteil bewahrten sich die Gäste bis zur Pause. In Halbzeit zwei stemmten sich die zehn verbliebenen TSV-Akteure mit aller Macht gegen die drohende Niederlage. In der 60. Minute landete ein Schuss von Patrick Walldorf noch am Pfosten, fünf Minuten später hatte Dennis Frank allerdings mehr Glück: Einen langen Pass vollendete der Stürmer via Kopfball zum 1:1 (65.). Auch nach dem Ausgleich boten sich der Heimmannschaft noch einige Möglichkeiten zum Führungswechsel, am Ende blieb es aber bei der Punkteteilung. „Dafür, dass wir einen Mann weniger hatten, darf man nicht unzufrieden sein. Aber ich glaube ein Sieg wäre am Ende auch nicht unverdient gewesen“, meinte TSV-Pressewart Marc Schott.

Originalbericht: hier
Quelle: Gießener Anzeiger


Statistiken der 1. Mannschaft: hier

Geschrieben von joulm am Montag, 17.Oktober. @ 21:08:35 CEST (174 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)



Fußball: Pressebericht vom 17.10.2016
Presseberichte

2. Mannschaft

Beuern leistet viel Gegenwehr

KREISLIGA B1 GIESSEN Tabellenführer tut sich lange schwer / Annerod II dreht nach 1:2-Rückstand auf

GIESSEN - (vf). Mehr Mühe als erwartet hatte der Gießener Kreisliga B 1-Spitzenreiter TSV Rödgen, der beim 8:0-Kantersieg bei der FSV Beuern erst in den zweiten 45 Minuten ins Rollen kam. Schon sieben Zähler Rückstand weisen der SV Annerod II (6:2 gegen den FC Grüningen) und die SG Salzböde/Lahn II (4:0 gegen die SG Utphe/Trais-Horloff/Inheiden II) auf.

TSV Allendorf II – FC Großen-Buseck II kampflos für Großen-Buseck:
Da die Platzherren kurzfristig absagten, wurde die Partie mit drei Punkten und 3:0 Toren für die Großen-Busecker Zweite gewertet.

Originalbericht: hier
Quelle: Gießener Anzeiger


Statistiken der 2. Mannschaft: hier

Geschrieben von joulm am Montag, 17.Oktober. @ 21:06:58 CEST (181 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)



Fußball: Pressebericht vom 10.10.2016
Presseberichte

1. Mannschaft

Dank Zills Viererpack: ASV macht aus 0:2 ein 7:3

KREISLIGA A GIESSEN SFB verzweifelt an FSG-Keeper Kreuter / Allendorfer Siegesserie geht weiter

GIESSEN - (chn). Einen 0:2 Rückstand in einen 7:3-Sieg umzumünzen. Genau dieses Kunststück gelang dem ASV Gießen beim TSV Klein-Linden II in der Kreisliga A Gießen. Ebenfalls ein Kunststück: ASV-Mann Marco Zill markierte bei seinem viertem Saisoneinsatz gleich vier Buden. „Für den neutralen Zuschauer war es ein sehr schönes Spiel, für mich als Verantwortlicher nicht so“, äußerte sich TSV-Abteilungsleiter Jan Römer nachträglich. Ansonsten setzten sich vor allem die Top-Teams durch, bis zum Ende spannend machten es die Sportfreunde Burkhardsfelden beim 1:1-Remis gegen die FSG Villingen/Nonnenroth/Hungen.

FSG Biebertal – TSV Allendorf/Lahn 3:4 (3:2):
Die Zuschauer sahen einen durchaus munteren Kick mit durchgängig offenem Visier. „Für beide Seiten wäre der Sieg verdient gewesen“, bilanzierte FSG-Sprecher Marcel Lisowski. Die Begegnung startete ungehemmt: Einen zunächst abgewehrten Freistoß staubte David Volk nach nur drei Minuten zur Gäste-Führung ein. Die FSG hatte jedoch durch Tony Neumann (11.) eine Antwort parat. TSV-Goalgetter Patrick Walldorf eroberte in der 33. Minute die Führung zurück, ehe Maurice Mühlich (44.) und Jens Mücke (45.) kurz vor dem Pausentee zum Gegenschlag ausholten.

Originalbericht: hier
Quelle: Gießener Anzeiger


Statistiken der 1. Mannschaft: hier

Geschrieben von joulm am Montag, 17.Oktober. @ 21:01:47 CEST (187 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)



Fußball: Pressebericht vom 10.10.2016
Presseberichte

2. Mannschaft

Rojan und Dreiling entscheiden Spitzenspiel

KREISLIGA B1 Garbenteich kassiert in Rödgen erste Niederlage / Wettenberg II macht Boden gut

GIESSEN - (vf). Der TSV Rödgen kann seinen Vorsprung an der Tabellenspitze der Gießener Fußball-Kreisliga B1 durch den 3:0-Heimsieg gegen Verfolger FSG Garbenteich/Hausen auf satte fünf Punkte ausbauen. Mit dem 4:0-Auswärtserfolg bei der SG Utphe/Trais-Horloff/Inheiden II holt die FSG Wettenberg II den Tabellenzweiten ein.

FSG Biebertal III – TSV Allendorf/Lahn II 4:3 (2:2):
Trotz der 2:0-Führung, die Henning Pidde (9.) nach einem Eckball, sowie Christopher Schmitt (17.) per Konter markierten, gab sich die Allendorfer Zweite keineswegs vorzeitig geschlagen. In knapp zehn Minuten egalisierten Benjamin Weber (20.) und Alexander Hermann (29.) zum 2:2-Pausenstand. Danach waren wieder die Platzherren in der völlig ausgeglichenen Partie durch Schmitt (59.) am Zug. Ein Gegenstoß der Gäste führte zum 3:3 durch Sertac Yildiz (73.). Am Ende ging die Biebertaler Reserve nach der dritten Bude durch Schmitt in der Schlussminute als glücklicher Sieger vom Platz.

Originalbericht: hier
Quelle: Gießener Anzeiger


Statistiken der 2. Mannschaft: hier

Geschrieben von joulm am Montag, 17.Oktober. @ 20:49:20 CEST (181 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)



Fußball: Pressebericht vom 04.10.2016
Presseberichte 1. Mannschaft

ASV Gießen Endstation für Siegesserie

KLA GIESSEN: +++ Lang-Göns kassiert nach neun Erfolgen zweite Saisonpleite +++ Bingöl trifft vierfach +++

GIESSEN (chn). Endstation Weststadt: Der TSV Lang-Göns, Spitzenreiter der Gießener A-Klasse, beendete am Sonntag seine beeindruckende Serie von neun Siegen in Folge. Beim ASV Gießen unterlag das Team von Trainer Marc Becker mit 1:2. Einen Sahnetag erwischte derweil der neue Tabellendritte FSG Lollar/Staufenberg, vor allem aber Stürmer Alparslan Bingöl, der es gegen Klein-Linden II richtig krachen ließ.

TSV Allendorf/Lahn – FSG Villingen/Nonnenroth/Hungen 2:0 (0:0):
„Ich denke, es war ein verdienter Sieg. Die Gäste hatten nur einen Schuss, sonst aber keine Torchancen während des gesamten Spiels“, sagte TSV-Pressewart Marc Schott. Die erste Hälfte gestaltete sich in beierseitigem Einvernehmen arm an Höhepunkten. Ein Torschuss der Hungener (18.) sowie eine Großchance von Allendorfs Patrick Walldorf (25.) stellten die Highlights vor der Pause dar. Nach Wiederanpfiff spielte der TSV beherzter auf, brachte seine Konter aber meist glücklos zu Ende. Das befreiende 1:0 fiel in der 75. Minute: Ein Bilderbuch-Strahl aus 22 Metern, abgeschossen von Spielertrainer Dennis Frank, der sich nur fünf Minuten vorher selbst eingewechselt hatte, brachte Allendorf auf Kurs. In der Folge hatten die Gäste ihren Rhythmus endgültig gefunden, sodass der nächste Konter ebenfalls saß: Walldorf setzte sich rechts gegen drei Mann durch und passte ins Zentrum, wo David Volk eiskalt zum 2:0 (78.) abschloss.

Originalbericht: hier
Quelle: FuPa.net


Statistiken der 1. Mannschaft: hier

Geschrieben von joulm am Dienstag, 04.Oktober. @ 20:14:15 CEST (196 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)



Fußball: Pressebericht vom 04.10.2016
Presseberichte

2. Mannschaft

1:4, 5:4, 5:5 – kurioses Spiel in Allendorf

KREISLIGA B 1 Tag der offenen Tür gegen FSG Villingen / Burkhardsfelden stark in Rödgen / FSG Garbenteich/Hausen neuer Zweiter

GIESSEN - (vf). Mehr Mühe als erwartet hatte der Spitzenreiter der Gießener Fußball-Kreisliga B 1, TSV Rödgen, der am Ende aber gegen den SF Burkhardsfelden II doch mit 3:0 die Nase vorn hatte. Beim ,,Tag der offenen Tür’’ trennte sich der TSV Allendorf/Lahn II, der bereits mit 1:4 hinten gelegen hatte, von der FSG Villingen/Nonnenroth/Hungen II mit einem leistungsgerechten 5:5-Unentschieden. Larry Cannon war es schließlich, der das Pohlheimer Derby entschied. weiter ...

Geschrieben von joulm am Dienstag, 04.Oktober. @ 20:04:20 CEST (218 mal gelesen)
(mehr... | 2212 mehr Zeichen | Punkte: 0)



Fußball: Pressebericht vom 26.09.2016
Presseberichte 1. Mannschaft

Besas Befreiungsschlag dank Bucaj und Krasnic

KLA GIESSEN: Auch Klein-Linden II atmet auf / Utphe und Allendorf beißen sich oben fest

Giessen . Der TSV Lang-Göns ist auch in Unterzahl nicht zu bremsen und bleibt nach dem 5:3 im Topspiel gegen Lollar/Staufenberg an der Spitze der Kreisliga A Gießen (siehe Spiel des Tages). Dahinter steht die SG Utphe/Trais-Horloff/Inheiden, die durch das 2:1 über den ASV Gießen bereits zum vierten Mal in Serie jubelte. Sogar auf fünf Erfolge am Stück bringt es inzwischen der TSV Allendorf/Lahn. Durch das 2:0 über Absteiger Burkhardsfelden sprang die Frank-Elf auf Rang fünf.
Im Keller gelang dem TSV Klein-Linden II nach vier Niederlagen hintereinander dank Vedat Kocas‘ Treffer ein 1:0-Sieg über Heuchelheim II. Auch Besa Gießen kann nach dem 6:1 im Kellerduell gegen Großen-Buseck aufatmen.

Sportfreunde Burkhardsfelden – TSV Allendorf/Lahn 0:2 (0:1):
Nach zuvor zwei Siegen in Serie, scheint bei den Burkhardsfeldener Sportfreunden die Glückssträhne schon wieder gerissen. Das Team von Marco Vollhardt unterlag dem aufstrebenden TSV Allendorf/Lahn. „Wir haben fußballerisch nicht unser bestes Spiel gezeigt, aber läuferisch war das ganz in Ordnung. Im letzten Drittel hat uns aber die Entschlossenheit und das Selbstbewusstsein gefehlt“, lautete die Fehleranalyse von Vollhardt nach Spielende. Bis zum 0:1, das David Volk in der 23. Minute und nach einem individuellen Fehler auf Seiten der Hausherren markiert hatte, hatten die Sportfreunde die Partie ganz gut im Griff. Vor allem in der zweiten Hälfte riskierte die Heimmannschaft im Angriff mehr, wurde dafür aber hinten anfällig für Kontermöglichkeiten des TSV. Die Folge: In der 55. Minute versenkte Daniel Pfeiffer die Kugel zum 2:0 für Allendorf.

Originalbericht: hier
Quelle: FuPa.net


Statistiken der 1. Mannschaft: hier

Geschrieben von joulm am Montag, 26.September. @ 21:15:47 CEST (195 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)



1. Mannschaft
Nächstes Spiel
29.04.2018 15:00
FSG Wettenberg
 - 
TSV Allendorf/L
 
  • 15.10.2017 2:5 (h)
  • 19.03.2017 2:4 (h)
  • 15.09.2016 2:0 (a)
  • 13.05.2016 0:2 (a)
  • 07.11.2015 4:1 (h)
  • 10.05.2015 1:1 (a)
  • 26.10.2014 3:0 (h)
  • 13.04.2014 1:1 (a)
  • 22.09.2013 2:2 (h)
Stand: 24.04.2018 [©]
Vorheriges Spiel
22.04.2018 15:00
TSV Allendorf/L
2 : 0
TSF Heuchelheim II

1 SF Burkhardsfelden   62
2 FSG Wettenberg   61
3 TSV Rödgen   59
4 TSV Allendorf/L   49
5 SV Annerod   47
6 Kurdischer FC Gießen   45
7 ASV Gießen   44
8 FSG Villing/Nonn/Hungen   43
9 FSG Biebertal   41
10 FSG Bess/Ett/Langsd.   41
11 FTSG Gießen   38
12 FC Besa Gießen   34
13 SG Kinzenbach II   32
14 TSF Heuchelheim II   32
15 SG Utphe/Trais H   22
16 TSG Wieseck II   22
17 TSV Lang-Göns II   20
18 SG Trohe/A.-Buseck II   16

weiter Tabellen
1. Mannschaft
SWG-Pokal 17/18
Archiv


Kategorien
· Alle Kategorien
· 1. Mannschaft (09/04)
· 2. Mannschaft (06/04)
· A-Junioren (09/15)
· AH-Mannschaft (01/29)
· B-Junioren (11/01)
· C-Junioren (10/08)
· D-Junioren (06/18)
· D11-Junioren (05/15)
· D7-Junioren (05/14)
· E-Junioren (03/23)
· F-Junioren (03/23)
· Fitness (08/14)
· Fussballinfo (04/22)
· Fußball
· Förderverein (05/12)
· G-Junioren (06/15)
· G2-Junioren (08/30)
· Leichtathletik (08/15)
· Minis (11/02)
· TSV-Jugend (06/10)
· Turnen (03/21)
· Verein (02/10)
· Walking (05/30)



 

 

Kontakt | E-Mail | Impressum

Sie sind der . Besucher dieser Seite