Willkommen auf der Homepage des TSV Allendorf/LahnWillkommen auf der Homepage des TSV Allendorf/Lahn
Suche
Thema
 
Verein
 Geschichte
 Vorstand
 Mitglied werden
 Kontakt
 Anfahrt
 Impressum
 Datenschutzerklärung


Kindeswohl im Sport
 Info vom Verein
     - PDF-Version
     - Interventionsplan
     - Info Sportjugend


Sparten
 Fussball
     Senioren Bereich
       - 1. Mannschaft
       - 2. Mannschaft
     Junioren Bereich
       - C-Junioren
       - D-Junioren
       - E-Junioren
       - F-Junioren
       - G-Junioren
       - Minis
     Alte Herren
     Schiedsrichter
     Tabellen
 Leichtathletik
     Walking
     Termine
 Turnen
     Termine
 Fitness
     Yoga
     Zumba
 Sportangebote


Terminkalender
Dezember 2018
  1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Keine Termine für heute.


Community
 Gallerie
 Presseberichte
 Terminkalender
 Fussballinfo-Heft
 Eintrittspreise Fußball
 Links
 Archiv
 Seite weiterempfehlen
 News schreiben
 Downloads
 Dein Zugang
 Startseite


Suche


Fußball: Pressebericht vom 14.11.2016
Geschrieben am Montag, 14.November. @ 21:17:59 CET von joulm

Presseberichte

1. Mannschaft

Spitzenreiter verliert Gebolze

KREISLIGA A GIESSEN Allendorf/Lahn bringt Lang-Göns erst dritte Niederlage bei / Bei Besa gegen Lollar geht es rund

GIESSEN - (chn). Während die Begegnung SG Trohe/Alten-Buseck II gegen den ASV Gießen kurzfristig abgesagt worden war, ging es auf allen anderen Plätzen der Gießener A-Klasse zur Sache. Im Spitzenspiel patzte Tabellenführer TSV Lang-Göns beim Namensvetter Allendorf/Lahn, woraus Verfolger FSG Lollar/Staufenberg, der bei Besa Gießen am wohl temperamentvollsten Spiel beteiligt war, allerdings nur bedingt Kapital schlagen konnte. weiter ...



TSV Allendorf/Lahn – TSV Lang-Göns 2:0 (2:0):
Die Top-Begegnung hielt nicht das, was sie versprach, auch wenn das Ergebnis die Lang-Gönser Konkurrenz um den Aufstieg aufhorchen lassen dürfte. Es war die erst dritte Saisonniederlage des Becker-Teams. Gespielt wurde am Sonntagnachmittag auf dem Hartplatz, da die Stadt den Rasen gesperrt hatte. „Die Einstellung auf den Platz haben sie vielleicht nie so recht gefunden“, ordnete Allendorfs Sprecher Marc Schott die Leistung des Gegners nachträglich ein und fasste zusammen: „Fußball gespielt worden ist nicht viel. Es war zwar nicht unfair, aber viel Geholze.“ Beide Teams neutralisierten sich vornehmlich im Mittelfeld, der Spitzenreiter kam laut Schott zu insgesamt nur einer Torchance. Sertac Yildiz köpfte die Heimmannschaft in der 22. Minute in Führung, ehe Spielertrainer Dennis Frank zum 2:0 (35.) nachlegte. Dennis Haese hatte sich zuvor gegen vier Mann durchgesetzt, um Frank in Szene zu setzen. In Halbzeit zwei verteidigten die Hausherren ihren Vorteil konsequent. „Wir waren giftig und bissig, ohne unfair zu sein“, sagte Schott.

Originalbericht: hier
Fotostrecke auf FuPa.net: hier
Quelle: Gießener Anzeiger


Statistiken der 1. Mannschaft: hier


 
Verwandte Links
· GNU Project
· PHP HomePage
· Mehr zu dem Thema Presseberichte
· Nachrichten von joulm


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Presseberichte:
Kreisliga A


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl:: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Bad
Regular
Good
Very Good
Excellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden



 

 

Kontakt | E-Mail | Impressum | Datenschutz

©2018 WEB DESIGN by TSV 05 Allendorf/Lahn e.V.