Willkommen auf der Homepage des TSV Allendorf/LahnWillkommen auf der Homepage des TSV Allendorf/Lahn
Suche
Thema
 
Verein
 Geschichte
 Vorstand
 Mitglied werden
 Kontakt
 Anfahrt
 Impressum
 Datenschutzerklärung


Kindeswohl im Sport
 Info vom Verein
     - PDF-Version
     - Interventionsplan
     - Info Sportjugend


Sparten
 Fussball
     Senioren Bereich
       - 1. Mannschaft
       - 2. Mannschaft
     Junioren Bereich
       - C-Junioren
       - D-Junioren
       - E-Junioren
       - F-Junioren
       - G-Junioren
       - Minis
     Alte Herren
     Schiedsrichter
     Tabellen
 Leichtathletik
     Walking
     Termine
 Turnen
     Termine
 Fitness
     Yoga
     Zumba
 Sportangebote


Terminkalender
August 2018
  1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Keine Termine für heute.


Community
 Gallerie
 Presseberichte
 Terminkalender
 Fussballinfo-Heft
 Eintrittspreise Fußball
 Links
 Archiv
 Seite weiterempfehlen
 News schreiben
 Downloads
 Dein Zugang
 Startseite


Suche


Fußball: Pressebericht vom 04.10.2016
Geschrieben am Dienstag, 04.Oktober. @ 20:14:15 CEST von joulm

Presseberichte 1. Mannschaft

ASV Gießen Endstation für Siegesserie

KLA GIESSEN: +++ Lang-Göns kassiert nach neun Erfolgen zweite Saisonpleite +++ Bingöl trifft vierfach +++

GIESSEN (chn). Endstation Weststadt: Der TSV Lang-Göns, Spitzenreiter der Gießener A-Klasse, beendete am Sonntag seine beeindruckende Serie von neun Siegen in Folge. Beim ASV Gießen unterlag das Team von Trainer Marc Becker mit 1:2. Einen Sahnetag erwischte derweil der neue Tabellendritte FSG Lollar/Staufenberg, vor allem aber Stürmer Alparslan Bingöl, der es gegen Klein-Linden II richtig krachen ließ.

TSV Allendorf/Lahn – FSG Villingen/Nonnenroth/Hungen 2:0 (0:0):
„Ich denke, es war ein verdienter Sieg. Die Gäste hatten nur einen Schuss, sonst aber keine Torchancen während des gesamten Spiels“, sagte TSV-Pressewart Marc Schott. Die erste Hälfte gestaltete sich in beierseitigem Einvernehmen arm an Höhepunkten. Ein Torschuss der Hungener (18.) sowie eine Großchance von Allendorfs Patrick Walldorf (25.) stellten die Highlights vor der Pause dar. Nach Wiederanpfiff spielte der TSV beherzter auf, brachte seine Konter aber meist glücklos zu Ende. Das befreiende 1:0 fiel in der 75. Minute: Ein Bilderbuch-Strahl aus 22 Metern, abgeschossen von Spielertrainer Dennis Frank, der sich nur fünf Minuten vorher selbst eingewechselt hatte, brachte Allendorf auf Kurs. In der Folge hatten die Gäste ihren Rhythmus endgültig gefunden, sodass der nächste Konter ebenfalls saß: Walldorf setzte sich rechts gegen drei Mann durch und passte ins Zentrum, wo David Volk eiskalt zum 2:0 (78.) abschloss.

Originalbericht: hier
Quelle: FuPa.net


Statistiken der 1. Mannschaft: hier


 
Verwandte Links
· PHP HomePage
· Mehr zu dem Thema Presseberichte
· Nachrichten von joulm


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Presseberichte:
Kreisliga A


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl:: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Bad
Regular
Good
Very Good
Excellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden



 

 

Kontakt | E-Mail | Impressum | Datenschutz

©2018 WEB DESIGN by TSV 05 Allendorf/Lahn e.V.