Willkommen auf der Homepage des TSV Allendorf/LahnWillkommen auf der Homepage des TSV Allendorf/Lahn
Suche
Thema
 
Verein
 Geschichte
 Vorstand
 Mitglied werden
 Kontakt
 Anfahrt
 Impressum


Kindeswohl im Sport
 Info vom Verein
     - PDF-Version
     - Interventionsplan
     - Info Sportjugend


Sparten
 Fussball
     Senioren Bereich
       - 1. Mannschaft
       - 2. Mannschaft
     Junioren Bereich
       - C-Junioren
       - D-Junioren
       - E-Junioren
       - F-Junioren
       - G-Junioren
       - Minis
     Alte Herren
     Schiedsrichter
     Tabellen
 Leichtathletik
     Walking
     Termine
 Turnen
     Termine
 Fitness
     Yoga
     Zumba
 Sportangebote


Terminkalender
Februar 2018
  1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
 
Keine Termine für heute.


Community
 Gallerie
 Presseberichte
 Terminkalender
 Fussballinfo-Heft
 Eintrittspreise Fußball
 Links
 Archiv
 Seite weiterempfehlen
 News schreiben
 Downloads
 Dein Zugang
 Startseite


Wer ist Online
Zur Zeit sind 83 Gäste und 0 Mitglied(er) online.

Du bist anonymer Benutzer. Du kannst Dich hier anmelden


Suche


Fußball: Pressebericht vom 19.09.2016
Geschrieben am Montag, 19.September. @ 22:07:22 CEST von joulm

Presseberichte

1. Mannschaft

Lollar unterliegt im Gipfeltreffen

KREISLIGA A GIESSEN Schlechte Chancenauswertung gegen Utphe / Langgöns souverän

GIESSEN - (chn). Besa Gießen kann doch noch punkten. Gegen die FSG Biebertal feierte das Schlusslicht der Gießener A-Klasse seinen ersten Punkt nach zuvor acht Niederlagen in Serie. Im Spitzenspiel gegen die SG Utphe/Trais-Horloff/Inheiden hatte derweil Lollar/Staufenberg das Nachsehen.

SG Salzböde-Lahn – TSV Allendorf/Lahn 2:5 (2:3):
„Wir haben zu viele Fehler gemacht und sind eiskalt bestraft worden“, bilanzierte Salzbödes Sportlicher Leiter Jörg Wagner. Dabei war es die SG, die nach nur 120 Sekunden durch Joel Gerhard den glücklicheren Start erwischte, David Volk, (8.) und zweimal Patrick Walldorf (31., 40.) drehten die Partie jedoch in Windeseile. Immerhin: Alexander Fey ließ kurz vor der Pause noch einmal Hoffnung aufseiten der Gastgeber aufkeimen (2:3, 42.). Dass diese Hoffnung nicht lange aufrecht erhalten blieb, dafür sorgte Dennis Frank nur drei Minuten nach Wiederanpfiff. Den Sargnagel für die SG klopfte Dennis Schmidt in der 75. Minute ins Salzbödener Gehäuse.

Originalbericht: hier
Quelle: Gießener Anzeiger


Statistiken der 1. Mannschaft: hier


 
Verwandte Links
· PHP HomePage
· Mehr zu dem Thema Presseberichte
· Nachrichten von joulm


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Presseberichte:
Kreisliga A


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl:: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Bad
Regular
Good
Very Good
Excellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden



 

 

Kontakt | E-Mail | Impressum

Sie sind der . Besucher dieser Seite