Willkommen auf der Homepage des TSV Allendorf/LahnWillkommen auf der Homepage des TSV Allendorf/Lahn
Suche
Thema
 
Verein
 Geschichte
 Vorstand
 Mitglied werden
 Kontakt
 Anfahrt
 Impressum
 Datenschutzerklärung


Kindeswohl im Sport
 Info vom Verein
     - PDF-Version
     - Interventionsplan
     - Info Sportjugend


Sparten
 Fussball
     Senioren Bereich
       - 1. Mannschaft
       - 2. Mannschaft
     Junioren Bereich
       - C-Junioren
       - D-Junioren
       - E-Junioren
       - F-Junioren
       - G-Junioren
       - Minis
     Alte Herren
     Schiedsrichter
     Tabellen
 Leichtathletik
     Walking
     Termine
 Turnen
     Termine
 Fitness
     Yoga
     Zumba
 Sportangebote


Terminkalender
Oktober 2018
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Keine Termine für heute.


Community
 Gallerie
 Presseberichte
 Terminkalender
 Fussballinfo-Heft
 Eintrittspreise Fußball
 Links
 Archiv
 Seite weiterempfehlen
 News schreiben
 Downloads
 Dein Zugang
 Startseite


Suche


Fußball: Pressebericht vom 30.05.2016
Geschrieben am Montag, 30.Mai. @ 20:28:33 CEST von joulm

Presseberichte

2. Mannschaft

Salzböde-Lahn schießt sich hoch

KREISLIGA B1 Sachenhausen in der Relegation / Rödgener Abschlusserfolg wertlos / Hellas-Saison unerwartet früh zu Ende

GIESSEN - (tig). Lange musste die SG Salzböde-Lahn um den erhofften Aufstieg zittern, trennte sie doch nur der gewonnene direkte Vergleich von Verfolger Sachsenhausen. Doch mit dem Anpfiff der letzten Partie gegen Blau-Weiß Gießen ließ die Elf von Jörg Zachariasz auch letzte Zweifler verstummen. Mit 8:0 fegte die SG das Team von der Ringallee weg und sicherte sich damit die Meisterschaft und das Ticket zur A-Klasse. „Nach dieser tollen Saison hätten wir den Aufstieg schon vorher klar machen müssen. Aber die Mannschaft hat noch einmal richtig Gas gegeben”, freute sich SG-Pressesprecher Marcus Schäfer nach Abpfiff.
Damit ist auch klar, dass der 1. SC Sachsenhausen, der drei Punkte kampflos gegen den bereits zurückgezogenen Klub Kardesspor Gießen erhielt, die Aufstiegsrunde gegen A-Ligist SV Annerod und den TSV Lang-Göns II aus der Nachbar-B-Klasse bestreitet. Der 2:1-Sieg des Dritten TSV Rödgen in Dornholzhausen ist damit ein Muster ohne Wert. Der TSV muss sich mit dem undankbaren dritten Platz begnügen.
Gar nicht mehr eingreifen konnte Hellas Gießen, da Gegner Dorf-Güll nur sieben Mann zur Verfügung hatte und den Hellenen kampflos die Punkte überließ.

TSV Allendorf/Lahn II– FSG Garbenteich/Hausen 3:3 (2:2):
Nach vier Niederlagen in Folge verabschiedete sich auch die TSV-Reserve zumindest mit einem Punkt in die Sommerpause. Zunächst ging Garbenteich durch Luca Wehrum (5.) und Gabriel Gabi (20.) in Front. Fabio Hrachovec (30., 35.) glich aus. Auf Sebastian Punzerts erneute FSG-Führung (50.) fand Marcus Karger (70.) die passende Antwort zum gerechten Remis.

Originalbericht: hier
Quelle: Gießener Anzeiger


Statistiken der 2. Mannschaft: hier


 
Verwandte Links
· PHP HomePage
· Mehr zu dem Thema Presseberichte
· Nachrichten von joulm


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Presseberichte:
Kreisliga A


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl:: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Bad
Regular
Good
Very Good
Excellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden



 

 

Kontakt | E-Mail | Impressum | Datenschutz

©2018 WEB DESIGN by TSV 05 Allendorf/Lahn e.V.